Standard

1

Standard

2

Standard

3

Standard

4

Standard

5

Standard

6

Standard

7

Standard

8

Standard

9

Standard

10

Standard

11

Standard

12

Standard

13

Standard

14

Standard

15

Standard

16

Standard

17

Standard

18

Standard

19

Standard

20

Standard

21

Standard

22

Standard

23

Standard

24

Q

Türchen Nr. 1

Einladung zum kleinen Weihnachtsmarkt im Hof

Das Stadtteilforum Linden-Süd lädt ein zu Punsch, Waffeln, Musik, Kerzen ziehen u.v.m. HEUTE im Hof des Treffpunkts Allerweg. Zusammen mit den Nutzergruppen des Treffpunkts Allerweg gibt es ein buntes Angebot für die Kleinen ab 16 Uhr. Ab 18 Uhr freuen wir uns auf Austausch mit Punsch am Feuerkorb. Sei dabei!

www.stadtteilforum-linden-sued.de

Q

Türchen Nr. 2

Erste Grüße vom Europäischen Nachbarschaftstag am 20.05.2022 in Linden-Süd

In diesem Lebendigen Adventskalender Linden-Süd werden wir auch auf vergangene Aktionen des Jahres zurückblicken, die in unserem Stadtteil stattgefunden haben.

Den Anfang macht ein Ausschnitt vom "Europäischen Nachbarschaftstag", an dem wir in Linden-Süd seit nunmehr 12 Jahren (2011) ununterbrochen (auch während Corona) teilnehmen. Das Fest wird europaweit (und tlw. sogar darüber hinaus) veranstaltet, zumeist am letzten Freitag im Mai.

Hier sollen sich Nachbar:innen mal wieder Zeit füreinander nehmen, ins Gespräch kommen und gemeinsam feiern. Einrichtungen, wie in diesem Beispiel das Normal in Linden (NiL) der Lebenshilfe, folgen diesem Aufruf gerne und bringen Menschen zusammen.

In diesem Jahr war Matthias Wessolowski von der Piano-Schule Linden als Ludwig XIV beim NiL dabei, da der Eurpo. N-tag eine Idee aus Frankreich (Paris) ist.

Weitere Infos gibt es unter: Leben in der Region Hannover

Sie können sich gerne im Jahr 2023 daran beteiligen!

Q

Türchen Nr. 3

Der Förderverein der Egestorffschule wünscht frohe Weihnachten

Der Förderverein unserer Grundschule Egestorff wünscht allseits frohe Weihnachten. Der Verein unterstützt die Schule bei der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen. Als gemeinnütziger Verein können wir Projekte „außer der Reihe“ ermöglichen, die nicht mit etatmäßigen Mitteln abgedeckt sind, wie beispielsweise den Aufenthalt des Mitmach-Zirkus Rasch oder einen Eiswagen zur Projektwoche.

Aber auch regelmäßige Aufgaben, wie der Auftritt des Clowns bei der Einschulungsfeier oder der jährliche Schulplaner werden durch den Förderverein ermöglicht.

In besonderen Situationen können einzelne Schüler*innen unterstützt werden, die sich Ausflüge, Schulmaterial, Ferienbetreuung oder Ähnliches nicht leisten können:

http://www.egestorffschule.de/infos-fuer-eltern/foerderverein/

Q

Türchen Nr. 4

Die CDU Linden-Limmer sendet Weihnachtsgrüße

Ob Sitzungen des Stadtteilforums Linden-Limmer, Stadtteilfest "Lust auf Linden-Süd" oder der "Lebendige Adventskalender", auf die CDU Linden-Limmer ist Verlass - Sie sind immer dabei!

Im Video schaut der Ortsverband Linden-Limmer zurück auf das Jahr 2022 und sendet gute Wünsche und Grüße!

Weitere Infos hier: https://cdu-linden-limmer.de/

Q

Türchen Nr. 5

Das Programm "Rucksack" stellt sich vor

Herzliche Weihnachtsgrüße der "Rucksackgruppe" an der Egestorffschule Linden-Süd. Wer Interesse an gemeinsamer Zeit, einem netten Austausch oder der Stärkung von pädagogischen und sprachlichen Fähigkeiten hat, ist herzlich willkommen!

Die Gruppe trifft sich jeden Donnerstag von 8-10 Uhr in der Schulküche! Grundschule Egestorff, Petristr. 4, 30449 Hannover http://www.egestorffschule.de/

https://www.hannover.de/Leben-in-der-Region-Hannover/Soziales/Familie-Partnerschaft/Erziehungs-und-Bildungspartnerschaften/Sprachf%C3%B6rderung/Rucksack-Schule

Q

Türchen Nr.6

Basteln mit donum vitae

Schönes kann so einfach sein! Die Schwangerenberatung donum vitae aus dem Allerweg 10, zeigt wie schnell es gehen kann schönen Weihnachtsschmuck zu basteln. Machen Sie mit und sein auch Sie kreativ. Weitere Infos zum Angebot von donum vitae: https://hildesheim-hannover.donumvitae.org/ueber-uns/beratungsstellen/beratungsstelle-hannover
Q

Türchen Nr. 7

Unser Stadtteilfest "Lust auf Linden-Süd"

Heute werfen wir einen Blick zurück auf den 25. Juni dieses Jahres. Nach 2 Jahren Abstinenz konnten wir endlich wieder unser beliebtes Stadtteilfest "Lust auf Linden-Süd" auf der autofreien Deisterstraße feiern.

Keine andere Produktion zeigt so deutlich, wie gut vernetzt wir miteinander arbeiten, wie viel Herzblut die Akteur:innen für Linden-Süd aufbringen und wie bunt und lebensfroh unser Stadtteil ist.

Ganz besonders stolz sind wir darauf, nicht nur gemeinsam feiern, spielen und tanzen zu können, sondern auch Themen in die Mitte der Gesellschaft zu transportieren. Ob Barrierefreiheit, gesellschaftlicher Zusammenhalt, ökologische Nachhaltigkeit... zu all´ diesen Themen rund um die Frage "wie wir miteinander leben möchten", finden hier ihren Ausdruck.

Entlang unseres Stadtteilmottos "Wir leben Vielfalt" sind wir alle dabei, übernehmen Verantwortung, diskutieren, halten andere Meinungen aus und finden vielfach eine Lösung.

PS: In 2021 konnten wir das zweite Jahr hintereinander nicht feiern, haben aber in der Godehardkirche eine Show veranstaltet, schaut doch mal rein: https://www.youtube.com/watch?v=4R2dNrXacPc&t=4322s

 

Q

Türchen Nr. 8

Der Förderverein der Egestorffschule wünscht frohe Weihnachten

Der Förderverein unserer Grundschule Egestorff wünscht allseits frohe Weihnachten. Der Verein unterstützt die Schule bei der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen. Als gemeinnütziger Verein können wir Projekte „außer der Reihe“ ermöglichen, die nicht mit etatmäßigen Mitteln abgedeckt sind, wie beispielsweise den Aufenthalt des Mitmach-Zirkus Rasch oder einen Eiswagen zur Projektwoche.

Aber auch regelmäßige Aufgaben, wie der Auftritt des Clowns bei der Einschulungsfeier oder der jährliche Schulplaner werden durch den Förderverein ermöglicht.

In besonderen Situationen können einzelne Schüler*innen unterstützt werden, die sich Ausflüge, Schulmaterial, Ferienbetreuung oder Ähnliches nicht leisten können:

http://www.egestorffschule.de/infos-fuer-eltern/foerderverein/

Q

Türchen Nr. 9

Der Förderverein der Egestorffschule wünscht frohe Weihnachten

Der Förderverein unserer Grundschule Egestorff wünscht allseits frohe Weihnachten. Der Verein unterstützt die Schule bei der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen. Als gemeinnütziger Verein können wir Projekte „außer der Reihe“ ermöglichen, die nicht mit etatmäßigen Mitteln abgedeckt sind, wie beispielsweise den Aufenthalt des Mitmach-Zirkus Rasch oder einen Eiswagen zur Projektwoche.

Aber auch regelmäßige Aufgaben, wie der Auftritt des Clowns bei der Einschulungsfeier oder der jährliche Schulplaner werden durch den Förderverein ermöglicht.

In besonderen Situationen können einzelne Schüler*innen unterstützt werden, die sich Ausflüge, Schulmaterial, Ferienbetreuung oder Ähnliches nicht leisten können:

http://www.egestorffschule.de/infos-fuer-eltern/foerderverein/

Q

Türchen Nr. 10

Der Förderverein der Egestorffschule wünscht frohe Weihnachten

Der Förderverein unserer Grundschule Egestorff wünscht allseits frohe Weihnachten. Der Verein unterstützt die Schule bei der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen. Als gemeinnütziger Verein können wir Projekte „außer der Reihe“ ermöglichen, die nicht mit etatmäßigen Mitteln abgedeckt sind, wie beispielsweise den Aufenthalt des Mitmach-Zirkus Rasch oder einen Eiswagen zur Projektwoche.

Aber auch regelmäßige Aufgaben, wie der Auftritt des Clowns bei der Einschulungsfeier oder der jährliche Schulplaner werden durch den Förderverein ermöglicht.

In besonderen Situationen können einzelne Schüler*innen unterstützt werden, die sich Ausflüge, Schulmaterial, Ferienbetreuung oder Ähnliches nicht leisten können:

http://www.egestorffschule.de/infos-fuer-eltern/foerderverein/

Q

Türchen Nr. 11

Der Förderverein der Egestorffschule wünscht frohe Weihnachten

Der Förderverein unserer Grundschule Egestorff wünscht allseits frohe Weihnachten. Der Verein unterstützt die Schule bei der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen. Als gemeinnütziger Verein können wir Projekte „außer der Reihe“ ermöglichen, die nicht mit etatmäßigen Mitteln abgedeckt sind, wie beispielsweise den Aufenthalt des Mitmach-Zirkus Rasch oder einen Eiswagen zur Projektwoche.

Aber auch regelmäßige Aufgaben, wie der Auftritt des Clowns bei der Einschulungsfeier oder der jährliche Schulplaner werden durch den Förderverein ermöglicht.

In besonderen Situationen können einzelne Schüler*innen unterstützt werden, die sich Ausflüge, Schulmaterial, Ferienbetreuung oder Ähnliches nicht leisten können:

http://www.egestorffschule.de/infos-fuer-eltern/foerderverein/

Q

Türchen Nr. 12

GreenUP auf der Deisterstraße

Der Deisterkiez e.V. kümmert sich um die Angelegenheiten der Geschäftstreibenden, sozialen/kulturellen Einrichtungen und den Außenraum rund um die Deisterstraße in Linden-Süd. Stefan Rose ist als Beauftragter und Aktivkraft des Vereins und lädt im Laufe des Jahres mehrfach zu Säuberungs- und Pflanzaktionen im Kiez auf.

Dieses Video ist beim GreenUP am 15.10. entstanden. Hier wurde die Straße gereinigt, Töpfe bepflanzt und die Baumscheiben herbst-/winterfest gemacht. Tolle Unterstützung bekommen wir bei dieser Aktion schon seit Jahren vom Verein "serve the city Hannover e.V.", herzlichen Dank dafür:

www.servethecity-hannover.de/

Wer bei der Frühlingsaktion 2023 (GreenUP) dabei sein möchte, kann sich gerne jetzt schon bei Stefan Rose anmelden: online@deisterkiez-ev.de

Q

Türchen Nr. 13

Quartiersmanagement Linden Süd der hanova WOHNEN GmbH

Der für das Quartiersmanagement zuständige, Carsten Tech, schaut auf das Jahr zurück und bedankt sich bei allen aktiven Menschen im Stadtteil Linden-Süd für die gute Zusammenarbeit.

Er wünscht allen einen schönen dritten Advent, erholsame Tage und ein gesundes Jahr 2023!

Projekte und Initiativen, die vom Quartiersmanagement getragen und unterstütz werden, finden Sie aufbereitet auf der Seite des Stadtteilforums Linden-Süd: www.stadtteilforum-linden-sued.de

Q

Türchen Nr. 14

Weihnachtsgrüße von Linden 07

Die Ballkünstler der E-Jugend von Linden 07 wünschen allen Menschen im Stadtteil "Frohe Weihnachten!"

Die Ballkünstler der E-Jugend von Linden 07 wünschen allen Menschen im Stadtteil "Frohe Weihnachten!" Wer Interesse daran hat, Fußball in einem Verein zu spielen ist bei Linden 07 genau richtig: https://svlinden07.de/

https://svlinden07.de/sportarten/fussball/jugend/e-junioren/

Q

Türchen Nr. 15

Der Förderverein der Egestorffschule wünscht frohe Weihnachten

Der Förderverein unserer Grundschule Egestorff wünscht allseits frohe Weihnachten. Der Verein unterstützt die Schule bei der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen. Als gemeinnütziger Verein können wir Projekte „außer der Reihe“ ermöglichen, die nicht mit etatmäßigen Mitteln abgedeckt sind, wie beispielsweise den Aufenthalt des Mitmach-Zirkus Rasch oder einen Eiswagen zur Projektwoche. Aber auch regelmäßige Aufgaben, wie der Auftritt des Clowns bei der Einschulungsfeier oder der jährliche Schulplaner werden durch den Förderverein ermöglicht. In besonderen Situationen können einzelne Schüler*innen unterstützt werden, die sich Ausflüge, Schulmaterial, Ferienbetreuung oder Ähnliches nicht leisten können: http://www.egestorffschule.de/infos-fuer-eltern/foerderverein/
Q

Türchen Nr. 16

café allerlei auf dem Europäischen Nachbarschaftstag

Markus Nückel vom Caritasverband Hannover ist Koordinator des café allerleis, dem offenen Treffpunkt für alle Menschen in Linden-Süd im Allerweg 5-7.

Das tolle Programm des café ist für alle offen und hängt als Flyer im Eingangsbereich. Es liegt auch in vielen Einrichtungen aus. Wer in den Newsletter-Verteiler aufgenommen werden möchte, kann sich gerne bei Markus dazu anmelden: Markus.Nueckel@caritas-hannover.de

Das Video ist ein weiterer Rückblick vom Europäischen Nachbarschaftstag auf dem Franzplatz: Hier spielt u.a. die Gitarrengruppe des café allerleis Lieder zum Mitsingen. Wer Interesse am Gitarrespielen hat, ist herzlich eingeladen. Die Gruppe trifft sich jeden Freitag ab 14:00 Uhr im café allerlei!

Weitere Infos: https://stadtteilforum-linden-sued.de/cafe-allerlei/

Q

Türchen Nr. 17

Weihnachts-Markt bei ombelle

Cecile Morice ist Mitglied im Deisterkiez e.V., der Standortgemeinschaft rund um die Deisterstraße. https://ombelle.bio/

Mit ihrem Unternehmen "ombelle Naturkosmetik" und dem Weingut Römerhof laden Sie Euch herzlich zu einem Weihnachtsmarkt ein. Entdecken Sie Geschenke von lokalen Schöpfern: Seifen, Naturkosmetik und Wein.

Sa. 17. Dezember von 11-19 Uhr im Hof, Deisterstr. 26:

Q

Türchen Nr. 18

Der Förderverein der Egestorffschule wünscht frohe Weihnachten

Der Förderverein unserer Grundschule Egestorff wünscht allseits frohe Weihnachten. Der Verein unterstützt die Schule bei der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen. Als gemeinnütziger Verein können wir Projekte „außer der Reihe“ ermöglichen, die nicht mit etatmäßigen Mitteln abgedeckt sind, wie beispielsweise den Aufenthalt des Mitmach-Zirkus Rasch oder einen Eiswagen zur Projektwoche.

Aber auch regelmäßige Aufgaben, wie der Auftritt des Clowns bei der Einschulungsfeier oder der jährliche Schulplaner werden durch den Förderverein ermöglicht.

In besonderen Situationen können einzelne Schüler*innen unterstützt werden, die sich Ausflüge, Schulmaterial, Ferienbetreuung oder Ähnliches nicht leisten können:

http://www.egestorffschule.de/infos-fuer-eltern/foerderverein/

Q

Türchen Nr. 19

Buchtipps des Familienzentrums St. Godehard

"Hast Du auch genug von Brotpapier und möchtest etwas Gutes für die Umwelt tun, was dazu auch noch gut aussieht? Oder fehlt Dir noch ein einzigartiges und individuell gestaltetes Weihnachtsgeschenk? Dann komm zu uns und gestalte Dein eigenes Wachtsuch."

HEUTE von 14-16 Uhr, im Familienzentrum St. Godehard, Haspelmathstr. 29

Ein weiterer Geschenketipp ist das Buch, das Stefanie Schulze (Leitung) und Simone de Weber Tellez (Elternkoordinatorin) in ihrem Video vorstellen: "Ein Mädchen / ein Junge wie Du" von Frank & Carla Murphy und Kayla Harren

https://www.caritas-hannover.de/kinder-und-jugendliche/familienzentren/fz-st.-godehard/st.-godehard

Q

Türchen Nr.20

Der Förderverein der Egestorffschule wünscht frohe Weihnachten

Der Förderverein unserer Grundschule Egestorff wünscht allseits frohe Weihnachten. Der Verein unterstützt die Schule bei der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen. Als gemeinnütziger Verein können wir Projekte „außer der Reihe“ ermöglichen, die nicht mit etatmäßigen Mitteln abgedeckt sind, wie beispielsweise den Aufenthalt des Mitmach-Zirkus Rasch oder einen Eiswagen zur Projektwoche.

Aber auch regelmäßige Aufgaben, wie der Auftritt des Clowns bei der Einschulungsfeier oder der jährliche Schulplaner werden durch den Förderverein ermöglicht.

In besonderen Situationen können einzelne Schüler*innen unterstützt werden, die sich Ausflüge, Schulmaterial, Ferienbetreuung oder Ähnliches nicht leisten können:

http://www.egestorffschule.de/infos-fuer-eltern/foerderverein/

Q

Türchen Nr. 21

Offenes Singen in der Gospelkirche

Die Gospelkirche ist eine der coolsten Kirchen Hannovers und wir sind so froh sie im Stadtteil Linden-Süd zu haben..

Herzliche Einladung für heute Abend um 19:30 Uhr in die Gospelkirche zu kommen, An der Erlöserkirche 2

Offenes Gospelsingen mit Jan Meyer für alle: “Wer kommt, singt mit.” – Also einfach vorbeikommen und ausprobieren! Und das auch noch bei Keksen und Punsch.

Weitere Infos: https://www.gospelkirche-hannover.de/

Q

Türchen Nr. 22

Der Förderverein der Egestorffschule wünscht frohe Weihnachten

Der Förderverein unserer Grundschule Egestorff wünscht allseits frohe Weihnachten. Der Verein unterstützt die Schule bei der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen. Als gemeinnütziger Verein können wir Projekte „außer der Reihe“ ermöglichen, die nicht mit etatmäßigen Mitteln abgedeckt sind, wie beispielsweise den Aufenthalt des Mitmach-Zirkus Rasch oder einen Eiswagen zur Projektwoche.

Aber auch regelmäßige Aufgaben, wie der Auftritt des Clowns bei der Einschulungsfeier oder der jährliche Schulplaner werden durch den Förderverein ermöglicht.

In besonderen Situationen können einzelne Schüler*innen unterstützt werden, die sich Ausflüge, Schulmaterial, Ferienbetreuung oder Ähnliches nicht leisten können:

http://www.egestorffschule.de/infos-fuer-eltern/foerderverein/

Q

Türchen Nr. 23

Unser Kontaktbeamter Sebastian Brandt

Unser Kontaktbeamter Sebastian Brandt von der PK Ricklingen ist immer und überall im Stadtteil unterwegs. So auch hier am Europäischen Nachbarschaftstag 2022. Er fördert das Zusammenleben und hat so immer ein offenes Ohr für alles, was zum Thema Ordnung und Sicherheit gehört. Ob Falschparker, Drogendealer oder Stress mit den Nachbar:innen, er nimmt sich gerne aller Themen an: Tel. 0511-1093027 IUnd sollten Sie einmal kriminelles Handeln, eine Straftat oder häusliche Gewalt beobachten, scheuen Sie bitte nicht mit ihm und der Polizei im Allgemeinen Kontakt aufzunehmen. Rund um die Uhr steht Ihnen dafür die Online-Wache zu Verfügung: https://www.onlinewache.polizei.niedersachsen.de//
Q

Türchen Nr. 24

Der Förderverein der Egestorffschule wünscht frohe Weihnachten

Der Förderverein unserer Grundschule Egestorff wünscht allseits frohe Weihnachten. Der Verein unterstützt die Schule bei der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen. Als gemeinnütziger Verein können wir Projekte „außer der Reihe“ ermöglichen, die nicht mit etatmäßigen Mitteln abgedeckt sind, wie beispielsweise den Aufenthalt des Mitmach-Zirkus Rasch oder einen Eiswagen zur Projektwoche.

Aber auch regelmäßige Aufgaben, wie der Auftritt des Clowns bei der Einschulungsfeier oder der jährliche Schulplaner werden durch den Förderverein ermöglicht.

In besonderen Situationen können einzelne Schüler*innen unterstützt werden, die sich Ausflüge, Schulmaterial, Ferienbetreuung oder Ähnliches nicht leisten können:

http://www.egestorffschule.de/infos-fuer-eltern/foerderverein/

Wir wünschen viel Spaß bei den Videos und Präsenzveranstaltungen und wünschen Euch allen ein gesundes, neues Jahr 2023!

Veranstaltungen:

kommende Termine

7

Fragen zum Kalender

…hier gibt es Antworten

Was ist der Lebendige Adventskalender?

Die Grundidee sieht vor, dass an jedem Tag im Dezember im Stadtteil eine Tür aufgeht und eine kleine Aktion stattfindet. Der traditionelle Lebendige Adventskalender Linden-Süd mit seinen Präsenzveranstaltungen wird durch ein Video pro Tag ergänzt.
Wir möchten dadurch die Menschen im Stadtteil bekannt machen, vernetzen und unseren Zusammenhalt stärken. Wir leben Vielfalt!

Was verbirgt sich hinter den Türchen?
Wenn ihr mit der Maus über Türchen fahrt, könnt ihr sehen, dass sich die Tür dreht und ein Weihnachtssymbol auftaucht. Mit einem Mausklick öffnet sich eine neue Seite auf der Euch eine Einrichtung, eine Institution oder ein Verein aus dem Stadtteil eine kleine Videobotschaft gesendet hat. Unter dem Video erfahrt ihr weitere Infos zu den Akteuren und deren Angeboten.
Warum lassen sich nicht alle öffnen?
An jedem Tag vom 01. bis 24.ten Dezember öffnet sich jeweils das Fenster mit dem aktuellen Datum. Es ist zudem mit einem blinkenden Lichtkreis hinterlegt. Die Freigabe erfolgt täglich um 8:30 Uhr. Das dahinterliegende Video ist ab diesem Zeitpunkt freigeschaltet und steht auch noch danach zu Verfügung.
Die Türchen, deren Datum noch vor uns liegt, öffnen sich noch nicht!
Wie lange sind die Videos zu sehen?

Die Domain ist auf unbestimmte Zeit gesichert und kann auch in den Folgejahren genutzt werden. Die aktuellen Videos des Lebendigen Adventskalenders werden bis Ende Januar freigeschaltet sein. Danach ruht die Seite wieder!

Was ist mit den Veranstaltungen?
Ja, auch in diesem Jahr haben wir Veranstaltungen, die wir gesondert vorstellen möchten. Zu den Angeboten gibt es einen gesonderten Flyer, den man als PDF herunterladen kann.
Die Veranstaltungen werden von den jeweiligen Organisationen selbstständig in Präsenz organisiert und durchgeführt. Bitte beachten Sie die jeweiligen Bedingungen der Anmeldung.
Bei Veranstaltungen gelten die dort erarbeiteten Hygienekonzepte. Für diese sind die Organisatoren verantwortlich und wir bitten darum diese vollständig zu beachten.
Kann ich den Kalender auch mit meinem Smart-Phone benutzen?

Ja, der Adventskalender wird in einer Desktop-, Tablet- und Smart-Phone-Version erstellt und es wird zudem über den Account des Deisterkiez e.V. im Social-Media darauf durch Bilder und Links hingewiesen. Die Anzeige des Kalenders ist im Vollbildmodus am Desktop am schönsten zu nutzen, die Nutzung über das Smartphone ist aber möglich.

Wer kann am Lebendigen Adventskalender teilnehmen?
Da die Plätze auf 24 begrenzt sind, haben wir uns in diesem Jahr in erster Linie an all´ die Einrichtungen und Akteure gewendet, die in den letzten Jahren mit einer Aktion dabei waren und dieses Jahr gerne trotz der aktuellen Lage etwas beitragen möchten. Schwerpunktmäßig möchten wir Institutionen, Vereinen und Einrichtungen die Möglichkeit bieten, sich vorzustellen. Generell gilt, wer sich zuerst meldet, hat einen sicheren Platz.
Es werden allerdings nur Akteure aus Linden-Süd berücksichtigt.
Wer hat denn all´ die schönen Videos gedreht?

Einige Filme haben die Einrichtungen selber gedreht. Alle anderen Filme hat Boubker Moussalli aufgenommen und geschnitten. Ihm gebührt großer Dank, dass wir das Projekt so schnell und vor allem so gut hinbekommen haben. Boubker ist immer wieder mal in Linden-Süd in Kulturprojekten unterwegs. Er freut sich über neue Ideen:

Boubker Moussalli
boubker.moussalli@web.de
Tel. 0176-61380557

Nur noch eine kurze Zeit bis zum heiligen Abend

Wir wünschen allen eine schöne und besinnliche Adventszeit

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Wir sind für euch da

Fragen, Anregungen, Lob….

Bei Fragen ...

+49 511 1237775

per Email

anfrage@lebendiger-adventskalender-ls.de

wo könnt ihr uns finden

Stadtteilladen Linden Süd
Deisterstr. 66
30449 Hannover